Portraits

In der Geschichte der Welt hat es seit jeher viele mutige und kämpferische Frauen gegeben, die ihrer Zeit voraus waren, die sich gegen Ungerechtigkeit aufgelehnt haben, gegen Mißstände vorgegangen sind, die geforscht haben, sich nicht unterkriegen lassen wollten oder einfach nur anders waren, als es die Gesellschaft von ihnen erwartet hat. Hier wollen wir sie vorstellen und von ihnen erzählen:

Irena Sendler

Ich wage zu behaupten: heute kennt jedes Kind den Namen Oskar Schindler. Spätestens, seit Steven Spielberg dem Sudetendeutschen mit seinem Film „Schindlers Liste“ ein Denkmal gesetzt hat, kennt jeder den Mann, der 1200 Juden das Leben rettete, indem er sie auf seine Liste für „kriegswichtige Arbeiter“ in seiner Emaille-Fabrik setzte.
Doch da gab es noch jemanden, der nicht untätig zusah, wie die „Herrenmenschen“ sich anschickten, systematisch ein ganzes Volk zu vernichten.

Angélique du Coudray

In einer Zeit als die Kindersterblichkeit extrem hoch, eine Schwangerschaft für Mutter und Kind tödlich enden konnte und eine Geburt alles andere als Routine war, wurde einer bedeutenden Mediziner-Familie im Frankreich des 18. Jahrhunderts ein Mädchen geboren. Ihr Name war Angélique Marguerite Le Boursier du Coudray und sie sollte im Laufe ihres Lebens tausende von einfachen Frauen und mehrere hundert bereits ausgebildete Ärzte in der Kunst der Geburtshilfe unterrichten.

Eunice Newton Foote

Treibhausgase, Kohlenstoffdioxid, Erderwärmung, Klimawandel … diese Begriffe sind in letzter Zeit in aller Munde. Es bilden sich verschiedene Lager, wie im Krieg. Die einen wollen die Welt retten und ihre Mitmenschen zwingen jetzt sofort ihr Leben zu ändern und die anderen … sind dagegen. Es wird viel geredet, palavert, demonstriert, geschimpft und gestreikt und alle halten diesen Gedanken von der Wirksamkeit von Treibhausgasen auf das globale Klima für eine brandaktuelle Erkenntnis, zu der man ja nur gekommen ist, weil wir in den letzten hundert Jahren mit unserer Industrialisierung die Atmosphäre so vergiftet haben, daß man jetzt unbedingt etwas dagegen tun muß! Hat man ja vorher nicht ahnen können!

Angela Merkel

Dr. Angela Dorothea Merkel  ist seit dem 22. November 2005 Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland und somit seit Bestehen der Republik die erste Frau, die dieses Amt bekleidet.

Angela Merkel wurde am 17. Juli 1954 als Angela Dorothea Kasner geboren. Sie kam in einem Hamburger Krankenhaus zur Welt, aber nur wenige Wochen nach ihrer Geburt, nahm ihr Vater, ein evangelischer Theologe eine Pfarrstelle für die Evangelische Kirche in Berlin-Brandenburg  in dem Dorf Quitzow an, daß heute ein Ortsteil von Perleberg ist und zog drei Jahre später mit der Familie weiter nach Templin in der Uckermark. So kam es, daß Angela in der ehemaligen DDR aufwuchs.