Glasreiniger selbst gemacht

Endlich hat man sich dazu aufgerafft, mal wieder die Fenster zu putzen, die es bitter nötig haben und dann ist doch tatsächlich der Glasreiniger alle!
Jetzt bloß nicht den guten Vorsatz wieder vergessen! Die lehre Sprühflasche brauchen wir auch noch. Da kommt jetzt der selbst gemixte Super-Duper-Glasreiniger rein! Und so geht’s:
5 Liter warmes Wasser, 1/4 Liter heller Essig und ein Eßlöffel Geschirrspülmittel.
Fertig ist der Glasreiniger.
Ab in die Sprühflasche damit und losgelegt.
Am besten schnell verbrauchen, denn zu lange gelagert, kann das Gemisch anfangen zu Gammeln!

Bookmark the permalink.

Comments are closed.