Ehrenpreis ( Veronica officinalis )

Den Ehrenpreis kennt man auch unter dem Namen Allerweltsheil, Grundheil, Männertreu, Köhlerkraut oder Schlangenkraut.
Der am Boden kriechende Stängel ist behaart, die kleinen, gezackten Blätter schimmern silbrig. An der Spitze prangt eine hochstehende hellblaue bis violette Blütenähre.

Der Ehrenpreis wächst gerne auf trockenem Boden und um ihn zu finden, sucht man am besten von Mai bis August in Wäldern, auf gerodeten Flächen, an Hecken, Zäunen und Gebüschen, in Gräben, an Wegen und Waldrändern.
Es werden die frischen Blütenstände verwendet.

Der Ehrenpreis als Tee verabreicht hilft bei:
-Ekzemen
-Magen- und Darmstörungen
-Nervosität
-geistige Überanstrengung
-Gedächtnislücken
-Schwindelgefühlen
-Gelbsucht
-Harngrieß
-Gliederschmerzen durch Rheuma und Gicht